7 Dinge, die auf Ihrem Projekt-Dashboard nicht fehlen sollten

Ein ideales Projekt-Dashboard richtet sich nach den Bedürfnissen und Anforderungen Ihres Unternehmens.

Project-dashboard

In Projekt-Dashboards sollten Echtzeit-Daten enthalten sein, sodass Projektmanager und andere Projektbeteiligte ständig über den Zustand des Projekts informiert sind. Denn nur so können sie schnelle und fundierte Entscheidungen treffen.

Dashboards bestehen aus vielerlei Widgets: Indikatoren, Tabellen, Histogramme usw. Kurz gesagt spiegelt ein Projekt-Dashboard anhand diverser Elemente die Projekt-Performance wider.

Wie sieht also das ideale Dashboard aus? Es muss auf jeden Fall die für das Unternehmen entscheidenden Aspekte beinhalten und aktuell und bearbeitbar sein.

 

Dies sind 7 Dinge, die Ihr Projekt-Dashboard unbedingt beinhalten sollte:

 

Aktivitätenwidget
Mit diesem Widget behalten Sie den Überblick über Projektaktivitäten, bevorstehende Deadlines, kommende Ereignisse.

Fortschritts- und Status-Widget
Dieses Widget bietet den Projektbeteiligten einen Überblick über den Projektfortschritt, den Projektstatus, die Aufwände und das Budget. Zudem erhalten sie Informationen in Echtzeit über die Ressourcenzuteilungen.

Meilensteinberichte
Meilensteinberichte bieten einen allgemeinen Überblick über die Meilensteine, die das Projekt durchlaufen hat bzw. noch durchlaufen muss. Die Meilensteine sind mit einer Beschreibung, dem Start- und Enddatum sowie dem Namen der verantwortlichen Person versehen. Damit ist schnell erkennbar, wo sich das Projekt im Lebenszyklus befindet.

Individuelles Aufgaben-Widget
Anhand dieses Widgets ist leicht ersichtlich, welche Aufgaben man bereits erledigt hat bzw. noch erledigen muss. Es hilft dabei, leichter eine Aufgabe nach der anderen abzuarbeiten und fördert so die Produktivität.

Vorgangsstatus-Widget
Dieses Widget ist ein Zwischenglied zwischen dem Aktivitäten-Widget und dem Fortschritts- und Status-Widget. Es bietet einen schnellen Überblick über die wichtigen Vorgänge eines Projekts.

Status der Teamauslastung
Diese Dashboard-Komponente bietet Informationen über die Auslastung der Teams nach Zeitabschnitten und Vorgängen. Zudem liefert es detaillierte Informationen zu den zugewiesenen Vorgängen, den Fertigstellungsterminen, den benötigten Aufwänden und darüber, ob ein Team überlastet ist.

Ressourcenzuteilungs-Widget
Dieses Widget ist dem Auslastungsstatus recht ähnlich. Es können damit jedoch je nach Kriterien und Indikatoren auch andere Daten angezeigt werden. Vorgangsbezogene Ressourcenzuteilungen sind auf einen Blick ersichtlich.

 

 

Diese Liste könnte noch fortgeführt werden. Wie oben erwähnt, sollten Projekt-Dashboards an die Bedürfnisse und Anforderungen der Projektorganisation angepasst werden. Dazu gibt es eine Vielzahl von Berichten und Widgets, anhand derer der Projektstatus überprüft werden kann. Die entscheidende Funktion eines Projekt-Dashboards ist es daher, in Echtzeit genaue Projektinformationen zu liefern, aufgrund derer fundierte Entscheidungen getroffen werden können.

Planisware bietet dahingehend leistungsstarke Tools. Administratoren können damit Dashboards erstellen, die sie den Endbenutzern zur Verfügung stellen können. Diese können die angezeigten Daten des Dashboards dann wiederum an ihre Nutzerbedürfnisse anpassen.