Eine Methode (gated Methodology) zur Entwicklung von neuen Produkten und Dienstleistungen, die von Michael McGrath entwickelt wurde und in seinem Buch Next Generation Product Development vorgestellt wird. PACE steht für Product and Cycle-time Excellence und stützt sich auf sieben zusammenhängende Erfolgskriterien, die die Markteinführungszeit auf ein Minimum beschränken sollen.

Diese Elemente können in zwei Gruppen aufgeteilt werden: vier Elemente auf Projektmanagementebene: 1) Produktentwicklungsverfahren, 2) kleines funktionsübergreifendes Team, das alle Entscheidungen im Projektverlauf trifft, 3) strukturierter Entwicklungsprozess, der Konsistenz gewährleistet und 4) effizienter Gebrauch von Entwicklungstools und Techniken

und drei Elemente auf Programm- bzw. Portfolioebene: 5) Produktstrategieprozess, der ein Gerüst für die Entscheidungsfindung in der Projektentwicklung beinhaltet, 6) umfangreiches Technologiemanagement und 7) Pipelinemanagement, das ein Gerüst für die Priorisierung von Projekten und für das projektübergreifende Ressourcenmanagement beinhaltet und funktionale Fähigkeiten und Projektanforderungen koordiniert

 

 

Siehe auch: produktentwicklung, stage-gate-prozess

Verwandte Artikel:produktentstehungsprozess mit planisware im griff, webinar: das bestmögliche produktportfolio, planisware enterprise-demo: agile in der produktentwicklung mit stage-gate