Von der akademika zu Planisware

Projektverantwortung bei einem Großkunden nach drei Jahren im Münchener Team

Markus Schaetzler gehört zu den jungen Kollegen in der Planisware Deutschland GmbH, die wir über die akademika in Nürnberg rekrutieren konnten, an der wir jedes Jahr teilnehmen.

Als Student in Wirtschafts-Informatik an der FH Hof hatte Markus 2011 zunächst seine Bachelorarbeit bei Planisware geschrieben. Er beschäftigte sich mit den Möglichkeiten und Methoden zur Messung des Reifegrades von Produkten im Produktentwicklungsprozess.

Anschließend ging Markus als Junior-Berater den erfahrenen Kollegen bei mehreren Projekten zur Hand, wobei er drei Jahre lang Erfahrungen darin sammelte, wie Kundenanforderungen aufgenommen und in Planisware-Konzepte übergeführt werden.

Bereits 2014 konnte er dann sein erstes, durch ihn sehr erfolgreich zuende gebrachtes Projekt bei Merck Life Science in Angriff nehmen. Er stellte sein Projekt anlässlich der europäischen Planisware-Anwenderkonferenz im Oktober 2015 zusammen mit dem amerikanischen Stakeholder in Paris vor. Der Projekterfolg hat Markus inzwischen den Titel Senior-Consultant ermöglicht.