Planisware für Automotive

Zusammenarbeit zwischen OEMs und Zulieferern in Fahrzeugprojekten.

Herausforderungen:

Die Automobilindustrie wird auch weiterhin durch steigende Komplexität (Wunsch nach Variantenvielfalt), stagnierende Kernmärkte und neue Wettbewerber geprägt. Zudem verändern neue Technologien, z.B. beeinflusst durch die CO2-Reduzierung, den Markt. Die Produktentwicklung wird mittlerweile zunehmend zwischen Herstellern und Zulieferern aufgeteilt und findet in interdisziplinären Projektteams statt. Die Notwendigkeit einheitlicher Methodenstandards nimmt daher stark zu.

Planisware-Lösungen:

Planisware bietet Lösungen für beide – für Automobilhersteller und Zulieferer. Die Autobauer nutzen dabei hauptsächlich Anwendungen über das gesamte Programm-Management hinweg, während für die Zulieferer-Firmen vor allem die Anwendungen im Rahmen von Produktinnovationen interessant sind. 
Planisware-Module im Einzelnen, die in der Automotive-Branche genutzt werden:

  • Fahrzeugtechnische Roadmaps und Programm Management
  • Optimierung des Einsatzes von kritischen Ressourcen
  • Liefergegenstände für Projekte, Programme und Technologien
  • PLM-Integration

Kunden in der Automobilindustrie (OEMs & Zulieferer):

  • Bosch Engineering
  • Faurecia
  • Ford
  • Michelin
  • Navistar
  • PSA Peugeot Citroen
  • Renault
  • Renault Trucks
  • Schaeffler Technologies
  • Volvo Parts
  • Volvo Trucks