Webinar: Mit Agile die Produktentwicklung beschleunigen
Dr. Robert G. Cooper erläutert, wie sich agile Methoden in Produktentwicklungsprozesse integrieren lassen, um bessere Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

 

Wie lassen sich agile Methoden mit dem klassischen Stage-Gate-Verfahren kombinieren?

Unternehmen mit Schwerpunkt auf Produktentwicklung wenden sich nun den Methoden zu, die ursprünglich in der Softwareentwicklung verwendet wurden. Dazu zählen Scrum, Agile und Lean Start Up. Sie sollen dabei unterstützen, mehr Innovationen schneller auf den Markt bringen. Aber sind diese Methoden auch für Ihre Produkte geeignet? Und wie passt man diese Methoden an das eigene Unternehmen an?

In diesem Webinar erklärt Dr. Robert G. Cooper, der „Vater“ des Stage-Gate-Prozesses und Innovationsexperte, wie sich bei der Produktentwicklung agile und klassische Methoden kombinieren und welche erstaunlichen Ergebnisse sich dabei erzielen lassen. Er beschreibt, wie die Mischung aus Agile und Stage-Gate Prozessen die Produktentwicklung flexibilisiert und auf Kundenwünsche im Prozess schneller reagiert werden kann, wodurch schneller bessere Produkte auf den Markt kommen.

Es wird erklärt:

  • wWe dieses innovative System funktioniert, das den Gesamtprozess von der Idee bis zur Markteinführung neuer Produkte umspannt und welche Komponenten es umfasst
  • Wie agile Methoden für die Entwicklung physischer Produkte herangezogen werden können (von Lebensmitteln bis zu Maschinen)
  • Welche Teamstrukturen und welche Unternehmenskultur für ein Klima innovativer Produktentwicklung notwendig sind
  • Wie führende Unternehmen weltweit diese Methode erfolgreich umsetzen.