Planisware Enterprise-Demo: Werkzeuge zur Optimierung der Portfoliosteuerung
Wir zeigen Ihnen, wie Sie Dashboards, Präsentationen, Besprechungsfunktionalitäten und die Planisware Workbox zur Optimierung des Portfoliosteuerungsprozesses einsetzen können.

Nach der Implementierung Ihres Planungssystems kann Ihr Unternehmen einen wertvollen Datenpool aufbauen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie daraus den größtmöglichen Nutzen ziehen.

Planisware Enterprise dient nicht nur zum Aufbau eines umfassenden Pools an Planungsdaten, sondern bildet damit auch die Grundlage für strategische Portfolioentscheidungen und die Optimierung von Portfoliosteuerungsprozessen. In dieser Demo zeigen wir Ihnen, wie Sie Werkzeuge zur Prozesssteuerung (Besprechungen, Workbox) in Kombination mit Kommunikationswerkzeugen (Präsentationen, Dashboards) für eine optimierte Portfoliosteuerung und die reibungslose Kommunikation einsetzen können.

Um direkt einzusteigen, wählen Sie einfach das für Sie relevante Mini-Scenario aus:

  • 2:51 – Standardisieren von (aktuellen) PowerPoint-Präsentationen für Gate-Entscheidungen
  • 17:32 – Zusammenstellen von Dashboards und von Ansichten sowie Ergänzung der Agenda für Portfoliobesprechungen um entscheidungsrelevante Informationen
  • 30:49 – Verwendung der Planisware Workbox zur Unterstützung der Kommunikation zwischen den einzelnen Teams und dem Management